BMBF Förderbekanntmachung (EIG CONCERT-Japan)

© iStock.com/metamorworks

Das BMBF hat eine Förderbekanntmachung  zum Thema „Informations- und Kommunikationstechnologie für eine stabile und sichere Gesellschaft zwischen Europa und Japan“ im Rahmen der European Interest Group CONCERT-Japan veröffentlicht.

Forscherteams aus Japan und den beteiligten europäischen Ländern sind eingeladen, Beiträge zu Informations- und Kommunikationstechnologien für eine stabile und sichere Gesellschaft zu liefern. Die gemeinschaftlichen Aktivitäten stehen im Einklang mit den Zielen für die nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals − SDGs) der Agenda 2030 der Vereinten Nationen.

  • Die Einreichungsfrist für Anträge endet am 17. Juli 2020.
  • Die Laufzeit der geförderten Projekte beträgt 3 Jahre.
  • Die Förderung von gemeinsamen F&E-Projekten erfolgt durch JST (japanische Partner), BMBF (deutsche Partner) bzw.  die teilnehmenden EU Mitgliedsstaaten.

Zur Förderbekanntmachung des BMBF