Ziele und Aufgaben

© iStockphoto

Das Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus Tokyo (DWIH Tokyo) bildet ein Forum für die Organisationen der deutschen Wissenschaft und forschenden Wirtschaft in Japan. Es hat das Ziel, deutsche Forschungseinrichtungen und innovative Unternehmen gebündelt zu präsentieren und die Kooperation mit japanischen Partnern zu vertiefen. Das DWIH Tokyo ist somit die zentrale Anlaufstelle für japanische und deutsche Forschungseinrichtungen, Universitäten und Unternehmen sowie die interessierte Öffentlichkeit. Es wird seit 2010 vom Auswärtigen Amt gefördert. 

Das DWIH Tokyo gehört zu einem globalen Netzwerk von fünf deutschen Wissenschafts- und Innovationshäusern. 

Tätigkeiten und Aufgabenbereiche

Austausch und Netzwerkbildung 

Das DWIH Tokyo organisiert Fachveranstaltungen zu Schwerpunktthemen und bietet eine Vielzahl verschiedener Formate, die tiefergehende Information ermöglichen: von Symposien bis zu Wissenschaftswettbewerben. Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft geben wertvolle Einblicke zu Forschungsergebnissen und Innovationsfeldern. 

Beratung und Unterstützung 

Das DWIH Tokyo bietet Beratung und vermittelt beidseitig Kontakte. Darüber hinaus unterstützt es seine deutschen Partnerorganisationen sowie weitere Akteure der deutschen Wissenschaft und Wirtschaft bei der Organisation von Veranstaltungen, sowie in Aktivitäten des Forschungs- und Bildungsmarketings. 

Information, Werbung und Marketing 

Auf seiner dreisprachigen Website und über Social Media-Kanäle informiert das DWIH Tokyo über die Forschungslandschaft in Deutschland und Japan sowie über aktuelle Ereignisse, Veranstaltungen und Ausschreibungen.