Erforschung von COVID-19 im Zuge des Ausbruchs von Sars-CoV-2

© DWIH Tokyo

Aufgrund des gegenwärtigen Ausbruchs des Corona-Virus Sars-CoV-2 öffnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Modul 3 (Rapid Response) der Förderbekanntmachung Richtlinie zur Förderung eines „Nationalen Forschungsnetzes zoonotische Infektionskrankheiten“.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.gesundheitsforschung-bmbf.de/de/10592.php

Ein Leitfaden mit Kontaktadressen für Antragsteller beim zuständigen Projektträger ist kann hier heruntergeladen werden.

Einreichungszeitraum: ab sofort bis zum 11.05.2020

 

Diese Richtlinie ist für Antragsteller aus Deutschland maßgebend. Antragsteller suchen und kontaktieren potenzielle Partner in Japan selbstständig. Japanische Partner können Anträge auf Fördermöglichkeiten für japanische Forschungseinrichtungen stellen. Aktuelle F&E-Projekte zu COVID-19, gefördert durch AMED sind hier zu finden:  https://www.amed.go.jp/en/program/list/01/06/covid-19.html