Bezuschussungen des DWIH Tokyo für Veranstaltungen in Japan

© iStockphoto

[Frist: 2023/12/31] Das DWIH Tokyo bietet für seine Unterstützer finanzielle Bezuschussungen zu Veranstaltungen in Japan an.

Vom DWIH Tokyo bezuschusste Veranstaltungen müssen öffentlich sein (Begrenzungen der Teilnehmendenzahlen sind möglich). Sie müssen von der Unterstützer-Organisation des DWIH organisiert werden (die Bezuschussung kann nicht für Reisekosten zu Veranstaltungen Dritter in Japan verwendet werden).

Jede Person von einer Unterstützer-Institution des DWIH Tokyo kann einen Antrag stellen.  Liste der Unterstützer des DWIH Tokyo

Die DWIH-Bezuschussungen können bis zu 5000 Euro für assoziierte Unterstützer bzw. bis zu 8000 Euro für Hauptunterstützer betragen. Sie können u.a. für Flug- und Übernachtungskosten, Catering- und Verdolmetschungskosten genutzt werden. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für DWIH-Bezuschussungen.

Antrag:

Bitte schicken Sie die Antragsunterlagen (Antragsformular und Kostenkalkulation) an Dr. Laura Blecken .

Download: Antrag auf DWIH-Bezuschussungen [pdf, 115,78 KB]

Download: Kostenkalkulation für DWIH-Bezuschussungen [xlsx, 198,61 KB]

Frist:

31.12.2023 für Veranstaltungen im Jahr 2024 (anschließend werden Anträge im laufenden Jahr entgegengenommen, wenn Budget verfügbar ist)

Bei Rückfragen können Sie sich gern an Dr. Laura Blecken (Leiterin der Programmarbeit im DWIH Tokyo) wenden.