Germany’s next Science, Technology, and Innovation Policies

© iStock

Deutschlands neue Regierung hat sich im Koalitionsvertrag ehrgeizige Ziele zur Förderung von Wissenschaft, Technologie und Innovation gesetzt. Im nächsten DWIH Coffee Talk werden der deutsche Journalist Jan-Martin Wiarda (Freier Journalist), der japanische Journalist Kiyoshi Ando (Senior Staff Writer & Editorial Writer, NIKKEI) und Moderator Axel Karpenstein (DAAD) einen Überblick über die Pläne der Regierung geben, ihr Potenzial und ihre Relevanz für Japan prüfen sowie die gemeinsamen Interessen Deutschlands und Japans in der Forschungs- und Innovationspolitik und Ansatzpunkte für gemeinsame politische Initiativen diskutieren.

Graphic Recording der Inhalte des CoffeeTalks

Wenn Sie dieses Bild in hoher Auflösung sehen möchten, klicken Sie bitte auf den Link „Graphic Recording“ in der Box unten.

Datum: Mittwoch, 12. Januar, 2022

Zeit: 17:00-18:00 (JST) / 09:00-10:00 (MEZ)

Sprache: Englisch / Japanisch (mit Simultandolmetschung)

Aufzeichnung (Englisch): https://youtu.be/F8ZtnCNGriQ

Aufzeichnung (Japanisch): https://youtu.be/_Khx73GvQs0

Podcast (Englisch) Anchor / Apple Podcast / Spotify / Google Podcasts

Graphic Recording

Informationen zur Veranstaltung

12. Januar 2022, 17:00 bis 18:00 Uhr

Online
Veranstalter: Deutsches Wissenschafts- und Innovationshaus Tokyo (DWIH Tokyo)

[Gäste]

Kiyoshi Ando, Senior Staff Writer & Editorial Writer, Commentary Center, NIKKEI
Profil (NIKKEI, auf Japanisch)

 

 


Dr. Jan-Martin Wiarda, Freier Journalist
Website / LinkedIn / Twitter

 

 


 

[Moderator]

Axel Karpenstein, Referent für Forschung und Studien, Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
Profil

Klicken Sie hier, um alle Veranstaltungen der DWIH Coffee Talk Reihe anzusehen