Japanisch-Deutsch-Französisches Forum zu KI im Gesundheitswesen

© iStock

Vom Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) im Gesundheitswesen wird erwartet, dass er den medizinischen P4-Ansatz der prädiktiven, präventiven, personalisierten und partizipativen Behandlung unterstützt und den Zeit-, Verwaltungs- und Finanzaufwand reduziert, wodurch ein nachhaltigeres und erschwinglicheres Gesundheitssystem ermöglicht wird. Die Qualitätssicherung für KI-Anwendungen im Gesundheitswesen und integrierte Datenbanken  medizinischer Daten, sind Meilensteine auf dem Weg zu einer verbesserten Gesundheitsversorgung.

Informationen zur Veranstaltung

2. Dezember 2019, 09:00 bis 18:15 Uhr

Deutsches Kulturzentrum (OAG Haus) 1. Stock, 7-5-56 Akasaka, Minato-ku, Tokio 107-0052
Veranstalter: DWIH Tokyo, Französische Botschaft in Japan

Im trilateralen Forum tauschen sich Forscher, Fachkräfte, Vertreter aus Unternehmern und Regulierungsbehörden sowie politische Entscheidungsträger aus zu einem möglichen Leitfaden zur Qualitätssicherung von KI-Anwendungen im Gesundheitswesen und nationalen Ansätzen integrierter Datenbanken für medizinische Daten. Neben der Teilnahme an Podiumsdiskussionen mit Experten aus Japan, Deutschland und Frankreich, hat das Publikum die Möglichkeit, sich aktiv in Arbeitsgruppen und Gruppendiskussionen einzubringen, um gemeinsam Business Cases zu entwickeln und die Perspektiven und Anforderungen unterschiedlicher Stakeholder zu reflektieren.

Nach dem Auftakt des Symposiums „Künstliche Intelligenz – Internationale Forschung und Anwendungen: 1. Japanisch-Deutsch-Französisches DWIH-Symposium“ (November 2018), bietet das DWIH Tokyo mit diesem fachlich vertiefenden Forum eine Fortsetzung und einen Schritt in Richtung Umsetzung der „Gemeinsamen Erklärung zur Japanisch-Französisch-Deutschen Zusammenarbeit im Bereich Künstlicher Intelligenz “.   

Sprache: Englisch (Japanische Übersetzung verfügbar)

Die Teilnahme ist nur auf Einladung möglich.    

– weitere Informationen folgen in Kürze –

Programm

 

Japanisch-Deutsch-Französisches Forum für KI und Gesundheitswesen – Qualitätsstandards für KI-Anwendungen im Gesundheitswesen und integrierte Datenbank für medizinische Daten

 

08:30-09:00 Registrierung
09:00-10:15 Eröffnung
10:15 – 13:00


Qualitätsstandards für AI-Anwendungen im Gesundheitswesen

10:15 – 11:30
(Kaffeepause)
11:45 – 13:00


I Guideline zu Qualitätsstandards

II Entwicklung eines Business Case

13:00-14:00


Mittagspause und Networking

14:00-16:45


Integrierte Datenbank für medizinische Daten

14:00-15:15
(Kaffeepause)
15:30-16:45


III Roadmap zur Umsetzung

IV Entwicklung eines Business Case

16:45-17:15  

Sneak Preview

17:15-18:15  

Abschlusspanel und Keynote-Rede