[in German] Reaktionen auf Corona im japanischen und deutschen Recht

© DWIH / istockphoto artisteer

Die Maßnahmen im Zuge der Corona-Pandemie haben Auswirkungen auf viele Aspekte des alltäglichen Lebens und damit auch auf viele Rechtsgebiete. Im rechtsvergleichenden Symposium der DJJV und des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Privatrecht Hamburg werden drei betroffene Rechtsgebiete des Zivilrechts herausgegriffen und beleuchtet: das Schuldrecht, das Arbeits- sowie das Prozessrecht.

Event Information

August 19, 2020, 3:00 PM to August 20, 2020, 7:00 PM

Online
Organiser: Deutsch-Japanische Juristenvereinigung e.V. (DJJV), Max-Planck-Institut

Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der DJJV. Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt. Anmeldeschluss ist der 17. August 2020.